Synchrofutter

Artikelnummer
4327
kompensiert Synchronisationsfehler • garantieren mit konventionellen Gewindebohrern beste Gewindequalität bei optimaler Standzeit • Minimallängenausgleich in Druck- und Zugrichtung zwischen Synchronspindel und Gewindewerkzeug reduziert hohe Gewindeflankenreibungskräfte und erhöht Gewindequalität und Standzeit • reduziert eventuelle Axialkrafterhöhung während des Schneidzyklus auf ein Minimum • Einstellschraube ermöglicht 2-3 mm Nachstellung • geeignet für Innenkühlung • Kühlmitteldruck max. 50 bar • HSK-A nach ISO 12164-1 / DIN 69893-1
P M K N S H
ISO-Code

P Stahl, hochlegierter Stahl
M Rostfreier Stahl
K Grauguss, Sphäroguss und Temperguss
N Aluminium und andere Nichteisenmetalle
S Sonder-, Super- und Titanlegierungen
H Gehärteter Stahl und Hartguss
Auf den Produktseiten finden Sie zu jedem Werkzeug Empfehlungen zur Eignung für die Anwendungsgruppen bzw. die Angaben von max. Zugfestigkeit und Härte:
optimal geeignet
bedingt geeignet
Um Preise zu sehen, loggen Sie sich bitte ein.
Neukunden können sich HIER ein Benutzerkonto anlegen oder die gewünschten Produkte in den Warenkorb legen und anschließend eine Angebotsanfrage absenden.
Synchrofutter / Artikelnummer: 4327
Wird geladen …
Warenkorb