Flachsenker

Anzeigen als Liste Liste
pro Seite
Anzeigen als Liste Liste
pro Seite

FLACHSENKER

Im Bereich Zerspanung bietet Gühring Werkzeuge für verschiedene spanabhebende Verfahren mit geometrisch bestimmten Schneiden. So kommen etwa zur Nachbearbeitung einer zylindrischen Bohrung und zum Entgraten von Werkstücken Senker mit Morsekegel- oder Zylinderschaft zum Einsatz.

Neben Kegelsenkern, vor allem für Senkkopfschrauben, gibt es Flachsenker (auch Plansenke genannt). Flachsenker oder Plansenker sind zylindrisch geformt. Das bedeutet, der Flachsenker besitzt eine zylindrische Form und gerade Schneiden. Damit erzeugt der Flachsenker eine plane Senkung mit einem Senkwinkel von 180 Grad und einem hohen Gütegrad. Flachsenker kommen daher in der Regel für Innensechskantschrauben oder Zylinderkopfschrauben zum Einsatz, wenn diese keinen kegeligen Kopf besitzen. Der Durchmesser von einem Flachsenker oder Plansenker ist mit genormten Schraubenkopfdurchmessern kompatibel. Die Werkzeuge werden also zum Versenken von Schrauben mit zylindrischem Kopf verwendet.

Zuvor wird jedoch zum Beispiel mit einem Bohrer Bohrungen in das Werkstück eingebracht. Sollen später Schrauben in die Bohrungen eingedreht werden, wird in dieses Kernloch außerdem ein Innengewinde geschnitten. Mit dem Flachsenker wird anschließend der gewünschte Senkwinkel erzeugt. Gleichzeitig erfolgt das Entgraten der Bohrung, also das Entfernen des Wulsts, welchen der Bohrer rund um das Kernloch hinterlassen hat.

Im Gühring-Onlineshop finden Sie Flachsenker mit Morsekegel- und Zylinderschaft. Weitere Senkarten sind Querlochsenker, Zapfensenker oder Spiralsenker, die auch Aufbohrer genannt werden. Auch damit lässt sich ein hoher Gütegrad erzielen.

Warenkorb