Gewindefräser mit Senkfase

Anzeigen als Liste Liste
Seite
pro Seite
Anzeigen als Liste Liste
Seite
pro Seite

GEWINDEFRÄSER

Neben Gewindebohrern und Gewindeformern sind Gewindefräser Werkzeuge zur prozesssicheren Herstellung von Gewinden. Gewindefräser werden dabei vor allem eingesetzt, um Innengewinde zu fräsen. In diese Innengewinde können anschließend Teile mit einem Außengewinde eingebracht werden, zum Beispiel Schrauben. Gewindefräser von Gühring punkten hier nicht nur durch eine effiziente Bearbeitung, sondern garantieren vor allem eine außerordentlich hohe Prozesssicherheit – perfekt für die anspruchsvolle Bearbeitungsaufgabe am Ende einer Produktionskette. Gühring Gewindefräser eignen sich optimal für die Bearbeitung von anspruchsvollen Werkstoffen. Die Fräser bieten einige Vorteile gegenüber anderen Gewindeherstellungsverfahren:

Im Gegensatz zum Gewindebohrer hat der Gewindefräser kein Gewinde auf dem Schneidenteil. Der Gewindefräser hat Profilrillen, deren Abstand der Steigung entspricht. Das Gewinde wird durch die radiale Bewegung des Fräsers beim Gewindefräsen eingebracht. Dieser Vorgang erfordert eine dreiachsige CNC-Maschine, um die Spiralbewegung des Gewindefräsers sauber auszuführen.

Die Gewindefräser von Gühring sind sowohl für Rechts- als auch für Linksgewinde geeignet und erlauben die Herstellung verschiedener Gewindetoleranzen mit nur einem Werkzeug. So lassen sich auch metrische ISO-Gewinde herstellen. Durch den geringen Schnittdruck sind die Fräser auch für höherfeste Materialien wie beispielsweise VA-Stähle, Inconel oder Titan bestens geeignet.

Auch Gühring Mikrogewindefräser aus Vollhartmetall (VHM) eignen sich für die Hartbearbeitung von HRC 45 bis HRC 65 (M2 bis M12). Innerhalb dieser Bearbeitungsbereiche versprechen die Gewindewerkzeuge absolute Prozesssicherheit und hohe Produktivität.

Unser Produktportfolio an Gewindefräsern ist vielseitig einsetzbar von der Universalbearbeitung bis hin zum Fräsen in höherfesten Werkstoffen. So lässt sich mit dem Gewindefräser ein Gewinde mit einer Größe ab M1 herstellen. Die Werkzeuge versprechen hochpräzise, perfekt ausgearbeitete Gewinde.

Vorteile von Gewindefräsern

Gegenüber anderen Werkzeugen zum Herstellen von Gewinden haben Gewindefräser von Gühring einige wesentliche Vorteile:

  • Ausgezeichnete Eigenschaften beim Gewindefräsen in höherfesten Werkstoffen (z.B: Titanlegierungen, rostfreie Stähle)
  • Sackloch- und Durchgangsgewinde bis 3xD
  • Geringer Schnittdruck beim Fräsen
  • Sehr gute Qualität der Gewinde
  • Kurze Bearbeitungszeiten

Als Schneidstoff für Gewindewerkzeuge wie Gewindefräser und Mehrbereichsgewindefräser wird in der Regel Vollhartmetall (VHM) eingesetzt. Vollhartmetall-Gewindefräser ermöglichen ein Gewindefräsen mit hoher Geschwindigkeit. Dadurch können Sie mit einem hochwertigen VHM-Gewindefräser Ihre Bearbeitungszeiten senken. Zudem erzielen Sie mit einem VHM-Gewindefräser hohe Standwege.

Vollhartmetall-Gewindefräser mit Senkfase oder ohne Senkfase und Mehrbereichsgewindefräser finden Sie bei uns im Onlineshop. Neben Gewindefräsern führen wir auch Maschinengewindebohrer und Gewindeformer (aus VHM und HSS) im Portfolio.

Warenkorb