Vollhartmetall-Ratiobohrer

Anzeigen als Liste Liste
Seite
pro Seite
Anzeigen als Liste Liste
Seite
pro Seite

VOLLHARTMETALLBOHRER

Vollhartmetallbohrer eignen sich besonders für anspruchsvolle Bearbeitungsaufgaben, wenn hohe Verschleißfestigkeit und Effizienz beim Bohren gefragt sind. Vollhartmetallbohrer – kurz VHM-Bohrer – können je nach Art der Bearbeitung in eine Standmaschine oder in eine mit der Hand zu führende Bohrmaschine eingesetzt werden. Der wichtigste Einsatzbereich für Vollhartmetall Bohrer sind aber automatische Werkzeugmaschinen wie beispielsweise CNC-Maschinen oder Bearbeitungszentren mit stabiler Aufspannung.

Der Unterschied zwischen Vollhartmetallbohrer und Schnellstahl-Bohrern (HSS-Spiralbohrer) liegt in der Qualität des Schneidstoffes. Hartmetall (VHM) ist ein Verbundwerkstoff, der aus einem Härteträger – dem Wolframkarbid – und einer zähen Komponente – dem Kobalt – besteht. Kobalt dient dabei als Einbettmasse beziehungsweise Klebstoff, in dem sich die Hartstoffpartikel verteilen.

Um den steigenden Anforderungen in der industriellen Bearbeitung gerecht zu werden, sind Vollhartmetallbohrer unverzichtbar. Die Bohrer bestechen durch ihre hohe Prozesssicherheit, die hohe Verschleißfestigkeit und den wirtschaftlichen Einsatz. Vollhartmetallbohrer können mehrmals nachgeschliffen werden und sorgen damit für eine optimale Kosteneffizienz. Gühring bietet durch sein breites Netz an Dienstleistungszentren in ganz Deutschland die Wiederaufbereitung von Werkzeugen in Originalqualität. Da diese Nachschleifzentren mit leistungsfähigen Produktionsmaschinen und Beschichtungsanlagen ausgestattet sind, können Bohrer hier professionell aufbereitet werden.

VHM Bohrer aus eigens hergestelltem Hartmetall

Hartmetall besitzt die doppelte Härte sowie eine höhere Warmhärte im Vergleich zu Schnellarbeitsstahl (HSS). Dadurch erreichen Vollhartmetall Bohrer höhere Schnittwerte, Standzeiten und Bohrungsqualitäten. Viele VHM-Bohrer sind außerdem mit einer Innenkühlung ausgestattet. Diese Innenkühlung schont das Werkzeug beim Bohren und verlängert dadurch seinen Standweg.

Sein jahrzehntelanges Know-how in der Werkzeugherstellung stellt Gühring auch durch seine eigene Produktion von Vollhartmetall (VHM) unter Beweis. So können für die VHM-Bohrwerkzeuge anwendungsspezifische Hartmetallsorten ausgelegt werden. Die Produktion von Vollhartmetall erfolgt außerdem zur weltweiten Verteilung an die Ländergesellschaften sowie für den Vertrieb an eigene Kundengruppen. Gühring bietet verschiedene Hartmetallqualitäten für höchste Anforderungen – made in Germany. Der Anspruch ist es, für jeden Kundenwunsch und jede Anwendung eine individuelle Lösung zu bieten. Mit einem Team von 330 Mitarbeitern, einem eigenen F&E sowie eigenem Vertrieb produziert und vertreibt Gühring rund 1400 Tonnen Hartmetall pro Jahr. Ob Stufenbohrer, Aufbohrer oder Zentrierbohrer – bei unserem Produktsortiment im Bereich Vollhartmetall Bohrer werden Sie garantiert fündig.

Warenkorb